Der “Trutg dil Flem” ist ein alpiner Wanderweg, der Ausdauer und die nötige Ausrüstung verlangt. Gute Bergschuhe und Regenschutz sind sehr zu empfehlen. Die Planung der Wanderung kann flexibel gestaltet werden. Die Dauer des Weges ab Naraus zum Wasserfall in Segnes bis hinab ins Dorf dauert ca. 5 Stunden. Der Flimser Wasserweg führt vom Wasserfall im Segnesboden – mitten im UNESCO-Weltnaturerbe der Tektonik-Arena -über 7 Brücken, vorbei an Wasserrutschen und Wassermühlen talwärts, über Punt Desch, nach Startgels, über Tarschlims zur Wasserfallbrück bei Foppa bis ins Zentrum von Flims.

Über Naraus nach Punt Desch – kann man den Trutg da Flem abkürzen, die Wanderzeit beträgt dabei gut 3 1/2 Stunden.